Ölabsorbermatten

Ölabsorbermatten

EverSoak® Absorbervlies


EverSoak-Absorbervlies besteht aus folgenden Komponenten:
-Zellulose (recycelt) 60-90%
-Polypropylen/Polyethlen 8-15%
-Feuerhemmendes Mittel 8-20%


EverSoak wird nach dem sogenannten „Q-CEL®“-Verfahren produziert.
Dieses Verfahren verwendet recycelte Zellstoff-Fasern um eine ausgezeichnete Aufsaugkapazität und höhere Qualität zu gewährleisten und stellt somit eine kostengünstigere Alternative zu herkömmlichen, auf Öl basierenden Polypropylen-Absorbern dar.
Das EverSoak-Material ist das einzige Absorber-Material, welches gemäß Brandschutzklasse A“ als feuerhemmend zertifiziert ist. Das Material wurde vom „SGS U.S.“ Testinstitut getestet und erfüllte hier die Anforderungen der Klasse A nach Richtlinien der „National Fire Protection Association (NFPA)“ hinsichtlich Entflammbarkeit (Ausbreitung der Flammen) und Rauchdichte.
Bei dem Test wurde ein trockenes EverSoak-Pad mit einer Lötlampe für die Dauer von zehn Sekunden entflammt. Es wurde die Zeit gemessen, bis die Flamme auf dem Pad vollständig erlosch. Dieser Zeitraum umfasste 27 Sekunden. Es wurde festgestellt, dass sich die Flamme innerhalb dieses Zeitraums nicht durch das Pad „durchgefressen“ hatte.


EverSoak wurde in einem unabhängigen Labortest (Testmethode:
Edana 10.4-02 = ISO9073-6) – durchgeführt beim Institut „TexTest“ (Tochtergesellschaft von „Johnston Textiles, Inc.) im September 2007 – gemeinsam mit zwei Wettbewerbsprodukten in Bezug auf die Absorptionskapazität getestet.

Der Test wurde angewendet mit 30W Motorenöl. Es wurde bei diesem Test von jeder Qualität ein 100mm x 100mm-Stück ausgeschnitten und dann horizontal für 60 Sekunden in die Testflüssigkeit eingetaucht. Hiernach durfte die Probe für 120 Sekunden vertikal abtropfen und wurde anschließend gewogen. Die Differenz von Nassgewicht und Trockengewicht entspricht dem Gewicht der insgesamt aufgenommenen Flüssigkeit (= TLA Total Liquid Absorbed). Das Gewicht der aufgesaugten Flüssigkeit wird geteilt durch das Trockengewicht und ergibt somit einen Aufsaug- bzw. Kapazitätswert. Dieser lag bei EverSoak bei 12,2, bei „SPC® MRO100“ bei 8,7 und bei „PIG® MAT203“ bei 8,3.


Ein Stück EverSoak in der Größe von 100mm x 100mm absorbiert eine
Flüssigkeitsmenge mit einem Gewicht von 70,8 Gramm. Umgerechnet
bedeutet dies, dass ein EverSoak-Pad in den Abmessungen 38 x 48 cm
ca. 1,48 Liter Aufsaugkapazität aufweist. Eine VE EverSoak mit 50 Pads
vermag somit eine Flüssigkeitsmenge von ca. 74 Litern zu absorbieren.
Dies entspricht einem doppelt so hohen Aufsaugvermögen wie bei den
getesteten Wettbewerbsprodukten.


Es ist zu beachten, dass EverSoak nicht für den Gebrauch mit aggressiven Säuren und Laugen geeignet ist. Das neue Material wurde konzipiert für den mit Hinsicht auf Stärke und Absorptionseigenschaften üblichen Anwendungsbereich zum Aufsaugen von Öl und nicht aggressiven Flüssigkeiten.

Menü schließen

Bitte um Rückruf